Autor: leadszubusiness

Diese Wahrheit über Newsletter Software sollten Sie kennen… Klick-Tipp Erfahrungen

Die Wahrheit warum Klick-Tipp ein außerordentlich gutes Tool ist, erfahren Sie jetzt! Auf dem Youtube Kanal von Klick Tipp allein gibt es aktuell bereits über 400 Video an Anleitungen und Tipps zu Klick Tipp selbst und auch zur Integration mit CRM, E-Shops wie Magento und Landingpage Software wie Optimizepress, Leadspages und Thrivethemes. Klick-Tipp ist nicht nur eine Newsletter Software, sondern eine Online Marketing Software die sich nahtlos in sämtliche Vertriebsprozesse integrieren lässt die mit E-Mail zu tun haben. Sobald du dich ein wenig mit Klick-Tipp auseinandersetzt wird dir eines schnell klarwerden. Egal mit welcher auch noch so modernen Marketing...

Read More

Optimizepress

Was ist eine Landingpage? Die Landingpage, selten auch Salespage oder Marketingpage, ist eine sehr spezifisch erstellte Webseite, die nach einem Mausklick auf einen Eintrag in der Google Suchmaschine, sei es ein organischer oder bezahlter Eintrag, oder nach einem Klick ein sonstiges Werbemittel, auch Displaywerbung wie beispielsweise ein Webebanner, erscheint. Sie auf die Zielgruppe des Webeträgers optimiert und dient einzig und allein der Zielerfüllung, auch Call-to-Action (CTA), einer bestimmten Handlung. Das kann ein Hinterlassen der Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Name und Telefonnummer sein oder auch ein sofortiger Kauf. Dabei ist Elementar zu verstehen das sich jeweils eine Landingpage nur auf...

Read More

Digimember Pro Testbericht

Die Software Digimember Pro ist für deinen Mitgliederbereich das beste was dir hätte passieren können. Noch vor 6 oder 7 Jahren hätte sich ein Marketer nicht zu träumen gewagt was dieses Marketing-Tool alles zu automatisieren und zu skalieren vermag. Insbesondere in Verbindung mit den Konnektoren. Das können Bezahlungsanbieter oder E-Mail-Softwarehersteller sein mit nur wenigen Mausklicks über eine vorprogrammierte API-Schnittstelle einsetzbar...

Read More

Die fünf größten Fehler im E-Mail Marketing

Schlechte Neuigkeiten! Die Öffnungsraten bei Newslettern verringern sich statistisch von Jahr zu Jahr. Einen erfolgreichen Newsletter erstellen und versenden erfordert ein ganzes Packet an Fähigkeiten und immer mehr Fingerspitzengefühl. Ideal wäre es sich die Zeit zu nehmen seine Kundenliste in Zieluntergruppen zu segmentieren. Im Folgenden versuchen wir einige der größten Fehler zu eruieren die oftmals mit der fehlenden Zielgruppen-Kenntnis und zu viel Druck von oben (den Managern) oder beides gleichzeitig zu tun haben. Der Fehler Nr. 1 ist die Strategielosigkeit Das Schöne und zugleich verlockende am Email Marketing ist das es technisch so einfach und schnell umgesetzt werden kann. Hoch automatisierende Software verleiten einfach dazu sich weniger Arbeit zu machen als nötig gewesen wäre. Schlechte Beispiele aus der Praxis Häufig musste ich schon erleben wie auf dem letzten Drücker ganz schnell Newsletter aufgesetzt worden sind um noch eine oder zwei Wochen vor einem Event (Messe etc.) möglichst viele Einladungen an die Zielgruppe zu versenden. In solchen Fällen wird nicht nur das Flasche Timing umgesetzt, sondern es fehlt oft auch aufgrund des Zeitmangels an Passgenauigkeit was die Inhalte betrifft. Damit kommen wir auch schon zum zweitgrößten Fehler, suboptimale Inhalte. Fehler Nr. 2 ist mangelnde Relevanz bei den Inhalten Email Marketing B2B bedeutet hoher Aufwand in der Content-Erstellung. Dieser Aufwand wird häufig sehr gerne unterschätzt insbesondere von Online Marketern die aus dem B2B-Bereich kommen und es dort gewöhnt waren mit nur...

Read More

Blog über Telefonakquise